Kerry Blue Terrier

Durchschnittliche Größe und Lebenserwartung der Rasse.

Größe

44-49 cm

Gewicht

15-18 kg

Alter

12-15 Jahre

Der Kerry Blue Terrier, auch bekannt als Irish Blue Terrier, ist eine mittelgroße Hunderasse, die ursprünglich aus Irland stammt. Er ist bekannt für sein weiches, welliges Fell und seine lebendige Persönlichkeit.

Geschichte: Der Kerry Blue Terrier stammt aus Irland und wurde ursprünglich als Allzweckhund gezüchtet. Seine Wurzeln reichen bis ins 18. Jahrhundert zurück, als er als Arbeitshund auf den Farmen von County Kerry eingesetzt wurde. Später zeigte er seine Fähigkeiten auch als Jagdhund für kleinere Wildtiere und als Wachhund. Die Rasse war besonders bei Bauern und Handwerkern beliebt, da sie vielseitig einsetzbar war.

Kriegshelden: Während des Ersten Weltkriegs und des Zweiten Weltkriegs wurde der Kerry Blue Terrier als Kurier- und Wachhund eingesetzt. Seine Intelligenz, Treue und Tapferkeit machten ihn zu einem geschätzten Begleiter und Helfer im Krieg.

Film und Fernsehen: Der Kerry Blue Terrier war auch im Film und Fernsehen präsent. Bekannt ist zum Beispiel der Film “Goodbye, Mr. Chips” (1939), in dem ein Kerry Blue Terrier namens “Rags” eine wichtige Rolle spielte. Die Rasse war auch in anderen Filmen und Fernsehsendungen vertreten, was zu ihrer Bekanntheit beitrug.

Berühmte Besitzer: Unter den berühmten Besitzern von Kerry Blue Terriern befand sich auch die Schriftstellerin und Pulitzer-Preisträgerin Edna Ferber. Sie besaß mehrere Kerry Blue Terrier und war bekannt dafür, ihre Liebe zu diesen Hunden in ihren Werken und in der Öffentlichkeit zu zeigen. Diese prominenten Besitzer halfen, die Popularität der Rasse zu steigern und sie in die Welt der Prominenten zu bringen.

Historisch wichtige Hunde und Ereignisse:

  • Im Ersten Weltkrieg und Zweiten Weltkrieg wurden Kerry Blue Terrier als Kurier- und Wachhunde eingesetzt, aufgrund ihrer Intelligenz und Tapferkeit.
  • Ein Kerry Blue Terrier namens “Rags” spielte eine wichtige Rolle im Film “Goodbye, Mr. Chips” (1939), was zur Bekanntheit der Rasse beitrug.
  • Prominente wie die Schriftstellerin und Pulitzer-Preisträgerin Edna Ferber besaßen Kerry Blue Terrier und trugen zur Popularität der Rasse bei.
Gehört zu:
Fellfarbe:
  • Blau / Silber
Fellmuster:
Einheitsfarbe
Eigenschaften:
Trainierbarkeit
5/5
Energie
5/5
Haarausfall
2/5
Sabbermenge
1/5
Wachhund
4/5
Mit andere Hunde
4/5
Mit Kindern
4/5
Haltung
Der Kerry Blue Terrier ist ein aktiver Hund und braucht regelmäßige Bewegung. Er sollte in einem Haus mit eingezäuntem Garten gehalten werden, damit er sich ausreichend bewegen kann.
Pflege
Das Fell des Kerry Blue Terriers erfordert regelmäßiges Bürsten und Trimmen. Auch regelmäßiges Baden und Pfotenpflege sind wichtig.
Gesundheit
Typische Gesundheitsprobleme können Hüftdysplasie, Augenprobleme und Hauterkrankungen umfassen. Regelmäßige tierärztliche Untersuchungen sind wichtig.
Ernährung
Eine ausgewogene Ernährung, die den Energiebedarf des Kerry Blue Terriers deckt, ist wichtig. Hochwertiges Hundefutter, das auf die Bedürfnisse von Terriern zugeschnitten ist, ist empfehlenswert.
Aktivitäten
Der Kerry Blue Terrier ist ein vielseitiger Hund und eignet sich für verschiedene Hundesportarten wie Agility, Gehorsamkeit und Flyball. Er liebt es, draußen zu spielen und zu laufen.
Club's, Vereine, Organisationen: