Das Hundeportal

Aus Liebe zu Hunden

Mailo & Sunny

Angefangen hat alles mit Mailo und Sunny, unseren beiden Hunden. Ihre Liebe und Lebensfreude inspirierte uns dazu, rundum.dog zu gründen. Was als kleine Idee begann, ist mittlerweile zu einer großen Plattform für alle Hundefreunde geworden.

Unser Motto: Nachhaltiger Tierschutz durch Wissensvermittlung und gemeinsam können wir mehr erreichen. 
Werde Teil unserer Community, entdecke die zusätzlichen Funktionen mit deinem eigenen Konto.

Unsere Mission:

  • Tierschutz durch Wissen

    Informationen und Tipps zu allen Aspekten der Hundehaltung.

  • Stärken der regionale Wirtschaft

    Wir vernetzen Hundehalter mit regionalen Unternehmen und Dienstleistern.

  • Gemeinschaft der Hundefreunde fördern

    Wir schaffen Raum für Austausch und positive Begegnungen unter Hundefreunden.

Wir waren an der Hundemesse

Wie sich rausstellte, trauen viele unserer Idee nicht. Die meist gestellte Frage war an der Messe: Wieso macht ihr das alles gratis? Die Antwort: Weil es unser Beitrag an ein besseres Leben für Tiere ist. Andere in meinem Alter haben Autos, Motorräder und vielleicht eine Eisenbahn. Ich habe rundum.dog.
Insgesamt war es einfach fantastisch! Wir durften so viele wunderbare Menschen und Dienstleister rund um den Hund kennen lernen. Herzlichen Dank für die vielen schönen Erlebnisse.

Lachen, mit und über unsere Lieblinge

Unsere Sprache und Botschaft

Eine Gemeinschaft von Vielfalt und Respekt

Bei rundum.dog begrüßen wir eine vielfältige Gemeinschaft von Autoren, Lesern und Tierfreunden. Unsere Texte spiegeln diese Vielfalt wieder – manche sind in Du-Form verfasst, andere in Sie-Form, und einige sind geschlechtsneutral gehalten. Diese unterschiedlichen Stile repräsentieren die bunte Mischung von Menschen, die sich für Hunde und Tierschutz einsetzen.

Unser Ansatz: Inklusiv und fehlerfreundlich

Wir wissen, dass nicht jeder Text perfekt ist. Manche haben weniger, andere mehr Fehler. Aber genau das macht unsere Inhalte menschlich und authentisch. Jeder Autor, egal ob Frau, Mann oder anders definiert, bringt seine einzigartige Perspektive und Erfahrung mit ein. Ob Mensch oder Tier, ob braun, schwarz, weiß, Hund, Katze oder Maus – wir respektieren jedes Leben.

Die Kernbotschaft: Sei gut zum Leben

Unser zentrales Anliegen ist es, Respekt und Wertschätzung für alle Lebewesen zu fördern. Wir möchten unsere Leser inspirieren, Tiere als fühlende Wesen zu sehen, die unseren Schutz und unsere Aufmerksamkeit verdienen. Es geht uns darum, ein Bewusstsein für nachhaltigen Tierschutz zu schaffen.

Entschuldigung und Einladung

Wir verstehen, dass die Vielfalt unserer Texte manchmal zu Missverständnissen führen kann. Falls sich jemand dadurch unbeabsichtigt verletzt fühlt, möchten wir uns aufrichtig entschuldigen. Unser Ziel ist es nie, jemanden auszugrenzen oder zu verletzen. Wir laden jeden herzlich ein, Teil unserer Gemeinschaft zu sein und sich gemeinsam für das Leben und das Gute einzusetzen.

Gemeinsam für eine bessere Zukunft

Lassen wir uns von kleinen Unterschieden in der Sprache nicht trennen. Stattdessen konzentrieren wir uns darauf, gemeinsam eine bessere Zukunft für Hunde, Tiere und unsere Umwelt zu schaffen. Bei rundum.dog ist jeder willkommen, der sich mit uns für diesen schönen und wichtigen Zweck einsetzen möchte.

Kopierte Bilder, Content, Rechte…

Wies halt ist, wenn verschiedene Menschen an etwas arbeiten… Falls du der Meinung bist, etwas wurde unerlaubt veröffentlicht, oder es stimmt etwas mit der Lizenzierung nicht: Feedback. Wir wollen niemandem schaden und sollte so etwas auftauchen, nehmen wir natürlich auch gleich entsprechende Änderungen vor. Unser Ziel mit dem ganzen Projekt rundum.dog ist: Nachhaltiger Tierschutz durch Wissensvermittlung. Daher, einfach mitmachen und verbinden.