rundum.dog Logo

Mantrailing: Hundesport fürs Aufspüren von Personen

Mantrailing ist ein Hundesport, der sich vom klassischen Arbeitseinsatz immer mehr in Richtung Freizeitaktivität entwickelt. Erfahre bei uns mehr über diese grossartige Möglichkeit, deinen Hund geistig und körperlich auszulasten.

Was ist Mantrailing?

Der englische Begriff ist recht frei ins Deutsche übersetzt. Während “Man” für Person steht, bezeichnet Trailing soviel wie verfolgend. Im allgemeinen Sprachgebrauch kennen wir Mantrailing einfach als “Personensuche.

Besagte Personensuche erfolgt mithilfe von Hunden. Das Mantrailing findet sich insbesondere in öffentlichen Bereichen zum Personenschutz, klassische bekannte Beispiele wären Lawinenspürhunde (Rettungshunde) oder Polizeihunde für die Personensuche.

Der Hund nimmt, bestenfalls anhand eines der vermissten Person zugehörigen Gegenstands (z.B. Kleidungsstück), dessen Fährte auf. Der Startpunkt liegt im Normalfall dort, wo die Person zuletzt gesehen oder vermutet wurde. Der Hund verfolgt diese Fährte so lang, bis er die gesuchte Person letztendlich aufspürt.

Hundesport als Ausbildung

Viele Hundeschulen bieten eine Art offizielle Ausbildung zum “Mantrailer” an. Dann wiederum gibt es sogar spezifische Kurse für den Hundehalter selbst – dieser wird dann zum “Mantrailing-Trainer”. Letztlich sind die Angebote recht individuell. Trotzdem gibt es einige Übungen, die man in vielen dieser Schulungen sieht.

Differenzierung

Der Begriff der Differenzierung innerhalb des Mantrailing steht für die Vielzahl der Gerüche, die den Spürhund auf eine falsche Fährte locken könnten. Bei dieser Übung, die eher für Fortgeschrittene gedacht ist, führt die präparierte Fährte durch verschiedenste Gelände, die allesamt einen spezifischen Geruch aufweisen. Zum Beispiel startet sie in der Stadt (Asphalt), führt über ein Feld (Gräser) durch einen Wald (Bäume, Wildtiere) und bis hin zu einem Ort, an dem sich viele Menschen gleichzeitig aufhalten.

Line Up

Bei dieser Übung versammeln sich mehrere Personen – für den Hund sichtbar – an einem Ort, wobei eine davon diejenige ist, die der Hund aufspüren muss. Dazu hat er die zuvor erwähnte Geruchsprobe, die er dann korrekt zuordnen muss.

Negative Geruchsprobe

Dies kommt häufig während des Mantrailing zum Einsatz, quasi als “Interim”. Der Hund erhält eine Geruchsprobe zum Schnüffeln, die er am Zielort jedoch nicht antreffen wird. Diese Methode soll dazu dienen, zu prüfen, inwiefern der Hund sich von seiner eigentlichen Fährte ablenken lässt.

Scent Wheel

Zu deutsch das “Duft-Rad”. Ähnlich dem Line Up befinden sich hierbei mehrere Personen am Zielort, allerdings nicht ordentlich aufgereiht, sondern versteckt, also für den Hund nicht sichtbar. Für diese Übung eignen sich weitläufige Flächen oder Waldstücke.

Ausstattung fürs Mantrailing und erste Ansätze

Übrigens rennt der professionelle Mantrailer nicht einfach drauflos. Besonders bei der Polizeiarbeit beobachtet man, dass die Halter die Spürhunde grundsätzlich an Geschirr und Schleppleine führen.

Das Mantrailing kann man zwar bei Lust und Laune einfach zum Spass trainieren, doch der Weg zum echten Profi ist lang. Für den Anfang empfiehlt sich ein fester Startpunkt und eine überschaubare Anzahl an Begleitpersonen, von denen eine als die Gesuchte auserkoren wird. Beginner vermeiden zudem irritierende Gerüche und entsprechende Umfelder, in denen Hund sich zu leicht ablenken lässt.

Nach den ersten paar erfolgreichen Übungen darf der Schwierigkeitsgrad steigen. Zum Beispiel wählt man nicht immer dieselbe Suchperson aus, nutzt eine andere Geruchsprobe oder betritt ein Umfeld, in dem sich einige ablenkende Duftnoten befinden.

Wie bei jedem Hundesport darf man auch beim Mantrailing die Belohnung nicht vergessen! Das gilt auch für die kleinsten Erfolge, beispielsweise wenn der Hunde den Willen zeigt, die Fährte aufzunehmen, aber zu irritiert ist, um ihr zu folgen. So behalten Mensch und Tier ihre Freude am Training und das Mantrailing ist nicht nur nützlich, sondern ein äusserst angenehmer Zeitvertreib.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen
18187, 17522, 17078, 18707, , , ,