rundum.dog Logo

Sibirischer Husky

Durchschnittliche Größe und Lebenserwartung der Rasse.

Größe

20,5 – 28 kg

Gewicht

53,5 – 60 cm

Alter

12 – 15 Jahre

Der freundliche, sanftmütige und menschenbezogene Sibirische Husky ist die perfekte Wahl für alle, die einen tierischen Begleiter suchen, der immer für sie da ist. Mit dieser Rasse kann man problemlos Abenteuer erleben, da sie nicht zu energisch sind, aber auch zu Hause gut kuscheln können. Diese Hunde ziehen es vor, Zeit an deiner Seite zu verbringen, anstatt allein zu sein, deshalb ist es wichtig, die Gelegenheit zu nutzen, die sich während der Ausbildung bietet, um ihnen zu zeigen, wie viel Spaß es macht, gemeinsam zu spielen – auch wenn ein Welpe bestimmte Aktivitäten bevorzugt.

Fellfarbe:
  • Schwarz
  • Weiss
  • Orange / Mahagoni
  • Blau / Silber
  • Creme
  • Rehbraun
  • Sandfarben
Fellmuster:
Zweifarbig, Dreifarbig, Sable, Saddle / Blanket
Eigenschaften:
Trainierbarkeit
3/5
Energie
5/5
Haarausfall
4/5
Sabbermenge
1/5
Wachhund
1/5
Mit andere Hunde
5/5
Mit Kindern
5/5
Haltung
Siberian Huskies sind intelligente und unabhängige Hunde, die von klein auf eine konsequente Ausbildung und Sozialisierung benötigen. Sie können stur sein und brauchen Geduld und positive Verstärkung, um grundlegende Befehle und Verhaltensweisen zu lernen.
Pflege
Siberian Huskies haben ein dichtes, doppeltes Fell, das zweimal im Jahr stark haart. Regelmäßiges Bürsten kann dazu beitragen, dass ihr Fell gesund und glänzend bleibt und die Schuppenbildung reduziert wird. Außerdem müssen sie gelegentlich gebadet, die Nägel geschnitten und die Zähne geputzt werden.
Gesundheit
Regelmäßige Besuche beim Tierarzt können helfen, gesundheitliche Probleme zu erkennen und zu behandeln. Siberian Huskies können unter anderem zu Augenproblemen, Hüftdysplasie und Hautproblemen neigen. Es ist wichtig, dass die Impfungen, die Floh- und Zeckenprophylaxe und die Herzwurmkur regelmäßig durchgeführt werden.
Ernährung
Ein hochwertiges Hundefutter, das dem Alter, der Aktivität und dem Gesundheitszustand des Hundes angemessen ist, ist für einen gesunden Siberian Husky unerlässlich. Sie neigen zur Gewichtszunahme, daher ist es wichtig, ihre Kalorienzufuhr zu überwachen und eine Überfütterung zu vermeiden.
Aktivitäten
Siberian Huskys sind aktive Hunde und brauchen viel Bewegung, um gesund und glücklich zu bleiben. Sie benötigen mindestens 30-60 Minuten Bewegung pro Tag, z. B. einen zügigen Spaziergang, Joggen oder Laufen. Sie genießen auch Aktivitäten wie Wandern, Schwimmen und Spiele wie Apportieren.
Club's, Vereine, Organisationen:
Elo
Gesellschafts- & Begleithund

Elo