Norfolk Terrier

Durchschnittliche Größe und Lebenserwartung der Rasse.

Größe

23-25 cm

Gewicht

5.4-7.7 kg

Alter

12-15 Jahre

Geschichte:

  • Der Norfolk Terrier und der Norwich Terrier waren bis September 1964 eine gemeinsame Rasse. Beide stammen aus der englischen Grafschaft Norfolk.
  • Vor fast 200 Jahren zogen Zigeuner durch East Anglia und wurden von kleinen, roten, kippohrigen Terriern begleitet, die als Wildererhunde bekannt waren.
  • Der heutige Norfolk Terrier entstand als Ausstellungsrasse im Jahr 1932, als er als Norwich Terrier mit hängenden Ohren in das Zuchtbuch des Kennel Clubs aufgenommen wurde.
  • Ursprünglich wurden Norfolk Terrier auf dem Land als Kleintierfänger eingesetzt und galten als exzellente Jäger.

Kriegshelden:

  • Norfolk Terrier sind unter den kleinsten Arbeitsterriern und erreichen eine Schulterhöhe von maximal 25 cm.
  • Sie haben ein hartes, drahtiges und gerades Fell.
  • Norfolk Terrier teilen sich die Rasse mit dem Norwich Terrier und wurden vor 1964 als Varietät des Norwich Terriers betrachtet.

Film und Fernsehen:

  • Es gibt einige Filme und Fernsehsendungen, in denen Norfolk Terrier vorkommen.
  • Ein beliebter Film mit Norfolk Terriern ist “Rosie” aus dem Jahr 2018.
  • In der TV-Serie “The Supervet” gibt es eine Episode mit dem Titel “Bionic Norfolk Terrier”.
Gehört zu:
Fellfarbe:
  • Schwarz
  • Braun
  • Orange / Mahagoni
  • Rehbraun
  • Sandfarben
Fellmuster:
Einheitsfarbe, Zweifarbig, Dreifarbig, Gepunktet / Gesprenkelt, Brindle, Sable, Saddle / Blanket
Eigenschaften:
Trainierbarkeit
4/5
Energie
5/5
Haarausfall
2/5
Sabbermenge
1/5
Wachhund
3/5
Mit andere Hunde
4/5
Mit Kindern
4/5
Haltung
Norfolk Terrier sind aufgrund ihrer Größe gut für das Leben in Wohnungen geeignet. Sie benötigen jedoch regelmäßige Bewegung und mentale Stimulation.
Pflege
Das Fell des Norfolk Terriers erfordert regelmäßiges Bürsten, um Verfilzungen zu vermeiden. Ein regelmäßiges Trimmen ist ebenfalls erforderlich, um das Fell in gutem Zustand zu halten.
Gesundheit
Die durchschnittliche Lebenserwartung eines Norfolk Terriers liegt zwischen 12 und 15 Jahren. Wie bei vielen kleinen Hunderassen können sie anfällig für bestimmte genetische Erkrankungen sein.
Ernährung
Norfolk Terrier benötigen eine ausgewogene Ernährung, die ihren Energiebedarf deckt. Es ist wichtig, hochwertiges Hundefutter zu wählen und die Fütterungsmenge entsprechend anzupassen.
Aktivitäten
Norfolk Terrier sind aktive Hunde und genießen Spaziergänge, Spiele und mentale Herausforderungen. Sie können auch in Hundesportarten wie Agility oder Obedience erfolgreich sein.
Club's, Vereine, Organisationen: