rundum.dog Logo

Border Terrier

Durchschnittliche Größe und Lebenserwartung der Rasse.

Größe

25-28 cm

Gewicht

5-7 kg

Alter

12-15 Jahre

Der Border Terrier ist ein kleiner, aber lebhafter Hund, der für seine Tapferkeit und Energie bekannt ist. Diese Rasse ist ein ausgezeichneter Begleiter und wurde ursprünglich für die Arbeit im Fuchsbau gezüchtet. Border Terrier sind mutig und selbstbewusst, aber auch liebevoll und anhänglich gegenüber ihren Besitzern.

Geschichte:

Der Border Terrier stammt aus der Grenzregion zwischen England und Schottland und wurde ursprünglich für die Arbeit im Fuchsbau gezüchtet. Sie wurden als Jagdhunde eingesetzt, um Füchse aus ihren Bauen zu vertreiben. Heute sind sie beliebte Begleithunde.

Fellfarbe:
  • Schwarz
  • Braun
  • Rehbraun
Fellmuster:
Einheitsfarbe, Zweifarbig
Eigenschaften:
Trainierbarkeit
4/5
Energie
4/5
Haarausfall
1/5
Sabbermenge
1/5
Wachhund
3/5
Mit andere Hunde
4/5
Mit Kindern
4/5
Haltung
Die Haltung eines Border Terriers erfordert regelmäßige Bewegung und mentale Stimulation. Sie sind gut für aktive Familien und Singles geeignet, die gerne Zeit im Freien verbringen.
Pflege
Die Pflege des Border Terriers ist relativ einfach, da ihr raues Fell nicht stark haart. Gelegentliches Bürsten und Trimmen ist jedoch notwendig, um das Fell in gutem Zustand zu halten.
Gesundheit
Border Terrier sind im Allgemeinen gesunde Hunde, können jedoch anfällig für einige genetische Gesundheitsprobleme wie Patellaluxation und Augenprobleme sein. Regelmäßige Tierarztuntersuchungen sind wichtig.
Ernährung
Die Ernährung des Border Terriers sollte auf seine Größe und Aktivitätsniveau abgestimmt sein. Hochwertiges Hundefutter, das den Bedürfnissen kleiner Rassen entspricht, ist wichtig.
Aktivitäten
Border Terrier sind aktiv und genießen Aktivitäten im Freien wie Spaziergänge, Spiele und geistige Herausforderungen. Sie eignen sich auch gut für Hundesportarten wie Agility und Obedience.
Club's, Vereine, Organisationen: