rundum.dog Logo

Baden

Baden im Aargau: Wo Vierbeiner und ihre Besitzer aufblühen!

Bist du schon einmal durch die historischen Gassen von Baden im Kanton Aargau geschlendert? Falls nicht, dann lass mich dir von einer Stadt erzählen, die nicht nur mit ihrer reichen Geschichte beeindruckt, sondern auch mit einer hundefreundlichen Atmosphäre verzaubert!

Spazierwege und Natur

Stell es dir vor: Du und dein Hund wandern entlang der Limmat, genießen die ruhige Strömung des Flusses und die üppige Natur, die Baden umgibt. Die zahlreichen Grünflächen und Parks der Stadt sind wie gemacht für ausgedehnte Spaziergänge und Spielzeiten. Der Kurpark ist besonders beliebt bei Hundehaltern – eine Oase mitten in der Stadt!

Badener Altstadt

Die Altstadt von Baden lädt zu einem gemütlichen Bummel ein. Viele der kleinen Boutiquen und Cafés heißen auch Vierbeiner herzlich willkommen. Genieße einen Kaffee, während dein Hund unter deinem Tisch entspannt und die Streicheleinheiten der vorbeigehenden Passanten genießt.

Must-Sees für Hundefreunde

Ein absolutes Highlight ist das Bäderquartier von Baden. Auch wenn die Thermalbäder selbst für Hunde nicht zugänglich sind, so bieten die umliegenden Bereiche wundervolle Spazierwege. Die römischen Ruinen sind ebenfalls einen Besuch wert und bieten eine spannende Kulisse für ein Erinnerungsfoto mit deinem Vierbeiner.

Praktische Tipps

In Baden gibt es klare Vorschriften bezüglich Hunden, doch die Stadt legt großen Wert auf ein harmonisches Miteinander von Mensch und Tier. Solltest du Unterstützung benötigen oder nach einem Tierbedarfsladen suchen, so wirst du in Baden schnell fündig.

Komm nach Baden!

Also, pack die Leine ein und mach dich auf nach Baden! Die Stadt bietet die perfekte Mischung aus Kultur, Geschichte und Natur – und das alles mit einer herzlichen und offenen Einstellung gegenüber unseren geliebten Vierbeinern. Baden im Aargau wartet auf dich!

Hund macht grosse Augen, AI generiertes Bild