rundum.dog Logo

Kurzhaarcollie

Durchschnittliche Größe und Lebenserwartung der Rasse.

Größe

51-56 cm

Gewicht

18-25 kg

Alter

12-15 Jahre
Kurzhaarcollie

Der Kurzhaarcollie, auch bekannt als Smooth Collie, ist eine elegante und intelligente Hunderasse, die für ihre Treue und Arbeitsfähigkeit bekannt ist. Sie sind agile und anpassungsfähige Hunde, die sich sowohl als Familienhunde als auch als Arbeitshunde eignen.

Geschichte: Der Kurzhaarcollie stammt ursprünglich aus Schottland, wo er als Hütehund für Schafe eingesetzt wurde. Die Rasse hat eine lange Geschichte in der Arbeit auf den schottischen Weiden, wo sie für ihre Intelligenz, Ausdauer und Treue bekannt waren. Sie sind eng mit dem Langhaarcollie verwandt und wurden im Laufe der Jahre gezielt gezüchtet, um die Eigenschaften eines effizienten Hütehundes zu entwickeln.

Kriegshelden: Während des Ersten Weltkriegs und des Zweiten Weltkriegs wurden Kurzhaarcollies als Kriegshunde eingesetzt, um Nachrichten zu überbringen, Verletzte zu finden und als Such- und Rettungshunde zu dienen. Sie zeigten bemerkenswerte Entschlossenheit und Hingabe in diesen gefährlichen Umgebungen und wurden zu echten Kriegshelden.

Film und Fernsehen: Der Kurzhaarcollie erlangte weltweite Berühmtheit durch die fiktive Figur “Lassie”, die in Büchern, Filmen und Fernsehsendungen erschien. “Lassie” war ein Kurzhaarcollie, der für seine heldenhaften Taten und seine Loyalität bekannt war. Die Darstellung von “Lassie” in Filmen und Fernsehsendungen trug maßgeblich zur Popularität und Bekanntheit der Rasse bei.

Berühmte Besitzer: Der Kurzhaarcollie hat im Laufe der Jahre viele berühmte Besitzer angezogen, darunter Prominente, Schauspieler und Politiker. Aufgrund ihrer treuen und liebevollen Natur sind Kurzhaarcollies beliebte Begleiter für Menschen aus allen Lebensbereichen. Prominente Besitzer haben dazu beigetragen, die Rasse in der Öffentlichkeit zu präsentieren und ihre Qualitäten als Familienhund zu betonen.

Bekannte Hunde:

  1. Lassie: Der fiktive Hund “Lassie” ist eine der berühmtesten Darstellungen eines Kurzhaarcollies in der Popkultur. Sie erschien in Büchern, Filmen und Fernsehsendungen und wurde für ihre heldenhaften Taten und ihre Loyalität gefeiert.
  2. Bobbie the Wonder Dog: Bobbie, ein Kurzhaarcollie, wurde bekannt, als er 1923 nach einer 4.800 Kilometer langen Reise nach Hause zurückkehrte, nachdem er versehentlich zurückgelassen worden war. Seine Geschichte wurde landesweit bekannt und machte ihn zu einer Legende.
  3. Buddy: Ein Kurzhaarcollie, der als Kriegshund im Ersten und Zweiten Weltkrieg diente und für seine Tapferkeit und Treue bekannt war.
Gehört zu:
Fellfarbe:
  • Schwarz
  • Braun
  • Weiss
Fellmuster:
Einheitsfarbe, Zweifarbig, Dreifarbig, Gepunktet / Gesprenkelt, Brindle, Sable, Saddle / Blanket
Eigenschaften:
Trainierbarkeit
5/5
Energie
4/5
Haarausfall
3/5
Sabbermenge
1/5
Wachhund
3/5
Mit andere Hunde
4/5
Mit Kindern
5/5
Haltung
Der Kurzhaarcollie ist ein aktiver Hund, der viel Bewegung und geistige Stimulation benötigt. Sie fühlen sich am wohlsten in einem Zuhause, das ihnen genügend Raum zum Spielen und Trainieren bietet.
Pflege
Die Pflege des Kurzhaarcollies erfordert regelmäßiges Bürsten, insbesondere während des Fellwechsels. Außerdem sollten die Ohren regelmäßig auf Sauberkeit überprüft und die Zähne gepflegt werden.
Gesundheit
Der Kurzhaarcollie ist anfällig für bestimmte genetische Erkrankungen wie die Collie Eye Anomaly und die MDR1-Gendefekt. Regelmäßige tierärztliche Untersuchungen sind wichtig, um die Gesundheit dieser Rasse zu gewährleisten.
Ernährung
Die Ernährung des Kurzhaarcollies sollte aus hochwertigem Hundefutter bestehen, das den Nährstoffbedarf einer aktiven Rasse abdeckt. Die Fütterung sollte an die Aktivitätsniveau und die individuellen Bedürfnisse angepasst werden.
Aktivitäten
Der Kurzhaarcollie ist für verschiedene Hundesportarten wie Agility, Obedience und Flyball geeignet. Sie genießen auch lange Spaziergänge, Wandern und andere aktive Aktivitäten.
Club's, Vereine, Organisationen:
Zum Inhalt springen