rundum.dog Logo

Geruchsdiskriminierung (Fortgeschritten)

Ziel: Der Hund lernt, zwischen verschiedenen Gerüchen zu unterscheiden und den richtigen anzuzeigen.

Schwierigkeitsgrad: Fortgeschritten

Material: Verschiedene Duftproben

Anleitung:

    1. Platziere verschiedene Duftproben in separaten Behältern.
    2. Lehre den Hund, auf den spezifischen Duft zu reagieren, den du auswählst.
    3. Belohne den Hund für das korrekte Identifizieren des Duftes.
    4. Variiere und erhöhe die Anzahl der Düfte im Laufe der Zeit.

Tipps: Beginne mit stark unterschiedlichen Düften.

Häufige Fehler: Zu viele Düfte oder zu ähnliche Düfte zu Beginn.

Variationen: Verschiedene Arten von Düften und Präsentationsformen.

Sicherheit: Stelle sicher, dass alle Düfte sicher und nicht schädlich für den Hund sind.

Hund macht grosse Augen, AI generiertes Bild
Zum Inhalt springen