rundum.dog Logo

Geräuschgewöhnung (Basisübung)

Ziel: Der Hund lernt, sich an verschiedene Alltagsgeräusche zu gewöhnen.

Schwierigkeitsgrad: Anfänger

Material: Aufnahmen von Alltagsgeräuschen (z.B. Verkehr, Haushaltsgeräte)

Anleitung:

  1. Spielen Sie die Geräusche in niedriger Lautstärke ab.
  2. Ermutigen Sie den Hund, ruhig und entspannt zu bleiben.
  3. Belohnen Sie den Hund für seine Gelassenheit in Gegenwart der Geräusche.
  4. Steigern Sie allmählich die Lautstärke und die Vielfalt der Geräusche.

Tipps: Beginnen Sie mit kurzen Geräuschsequenzen und niedriger Lautstärke.

Häufige Fehler: Zu laute oder zu abrupte Geräusche, die den Hund erschrecken könnten.

Variationen: Wechseln Sie die Geräuschquellen und die Umgebung.

Sicherheit: Stellen Sie sicher, dass die Geräusche nicht zu laut oder bedrohlich sind.

Hund macht grosse Augen, AI generiertes Bild
Zum Inhalt springen